Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/soppl

Gratis bloggen bei
myblog.de





ich habs geschafft!!!! :-) (den pc in gang zu bringen, mein ich)

so, nachdem ich es heute mal ausnahmsweise geschafft hab, in nur einer dreiviertel stunde den computer hoch zu fahren und auch noch das internet zu öffnen, bleibt mir nun sogar noch zeit auch was am computer zu machen.  und darum kann ich jetz endlich ma von meinem burzeltag erzählen.

als ich früh in die schule kam, war erstma mein spind kaum übersehbar! ein paar freunde von mir hatten meine gesamte spindtür von oben bis unden mit luftballons, kreppapier und sonstigem zeug dekoriert! und als ich meinen spind aufgemacht hab, kamen mir haufenweise luftballons entgegen gefallen. und was ich am allerniedlichsten fand: eine freundin von mir, die alexandra, hatte mich einen tag vorher gefragt, was ich mir den eigentlich wünsche, woraufhin ich nur meinte, dass ich endlich schnee ham will. und alex und noch 2 andere haben daraufhin irgendwelches wattezeug oda so was in mein spind getan, was dann den schnee darstelln sollte. ich wusst zwar dann nich mehr wohin mit meim ganzen krempel (weil mein spind ja voll mir lufballons usw. war) und ausserdem wusste dann die ganze schule, dass ich geburtstag hab, aber die idee war voll lieb!!!!  in der mittagspause hab ich mein spind en bissl ausgeleert und ein paar fingen an, die ballons zu zerplatzen, was alex alledings gar nich lustig fand und sich beschwert hat. und daraufhin fingen die dann alle an `bonne fête` zu singen (happy birthday auf französisch), danach wusste dann wirklich die ganze schule, dass mein geburtstag ist, und mir ham irgendwelche leute gratuliert, von denen ich nich ma den namen wusste. war lustig!!

noch lustiger wars allerdings dann im französisch unterricht. die lehrerin kann keiner leiden und der unterricht is ebenfalls langweilig. und als sich die sehr nette lehrerin am anfang der stunde mal wieda beschwert hat, dass wir ni ruhig genug sin, um den unterrich anzufangen, rief eine andere freundin von mir, Maude, übelstlaut rein: bonne fëte!!, und irgendjemand hat wieder das liedchen angestimmt und alle ham fein mitgesungen!! war cool, die gute karin, die lehrerin, is bald explodiert! die aktion war zwar auch mehr, um die zu ärgern, als für mich, ich fands aba voll lustig!!

naja, nachdem früh am morgen nur meine gastmama an meinen geburtstag gedacht hatte, und die andern 3 sich herzlich wenig darum geschert hatten, kamen dann nachmittags noch meine gastgrosseltern vorbei und ich hab nen hübschen geburtstagskuchen, ganz aus schokolade mit 17 kerzen bekommen und nen gutschein für nen klamottenladen hier, is immer praktisch, vor allem, weil ich mich noch ein bissl mit dicken pullovern für den kanadischen winter eindecken muss. mir is jetz schon arschkalt und die bezeichnen das noch ni ma wirklich als winter. ( 20cm schnee, -5 bis -15grad --nein, dass is absolut kein winter...^^)

naja soweit war mein burzeltag erstma ganz lustig, als ich nach hause kam, hatten schon ungefär 5 leute angerufen, um mir zu gratulieren, meine gastschwester, joany, war schon ganz entnervt und verzweifelt, weil  so gut wie nix verstanden hat. hat ihr aba mal ganz gut getan, ein bissl englisch zu üben, es kann also weiterhin bei mir angrufen werden^^

3.12.06 20:31


wieder da...

so musste mich schnell mal um unsern schnuffi kümmern, das arme vieh hat sich draussen im schnee grad den arsch abgefrohren.  

jaaa, wir haben SCHNEE!!!!!!!!!! ich weiss, dass einige sich vielleicht nich unbedingt mit mir mit freuen könn, aber ich finds toll!!!! demnächst gehts in die berge (falls man die hügelchen hier so nenen darf) zum ski fahren!!!!juhu!!! und ich werd wahrscheinlich auch noch snowboarden lernen... *freu* 

jaa, also, ich war noch ni fertsch mir meim geburtstag, denn überraschenderweise gabs noch eine fortsetzung. ich hatte wohl mal erwähnt, dass ich gern ne party machen würde, aber bei uns zu hause geht das schlecht, unser häusli is viel zu klein und ausserdem würde meine gastmama bei der idee im dreieck springen. naja jedenfalls hat mich ne freundin, die liebe johanie, samstag aben nach meim geburtstag zu sich eingeladen und sie bestand absolut darauf, dass ich komme. ok, warum nich. als ich samstag bei ihr war, meinte sie dann, dass wir in ein restaurant essen gehn. hatt ich nich so bock drauf, aber sie meinte, dass schon alles reserviert is usw. dann meinte sie hätte ihren pullover bei alexandre, nem kumpel, vergessen, also müssen wir den vorher abholen.ok, klang zwar alles ein biss komisch, aba johanie is ne unglaublich gute lügnerin. naja, als wir dann bei alex ankamen wollt sie mir unbedingt das haus zeigen und als wir grad runter in sein zimmer gehn wolltn, brüllte es plötzlich `surprise!!!!` und die ganzen anderen kamen aus den ecken gehüpft!!!!! und dann hab ich erstma noch nen geburtstagskuchen gekriegt (ebenfalls ganz aus schokolade!) und dann fing alexandra an mir ne riesen geschenktüte zu überreichen, und ich dachte erst, dass wär von allen, aber nee, es kam jeder einzeln an und ham mir was geschenkt, das fand ich so liiieeeb! war voll gerührt...

mein hund stinkt!

die party war auch voll lustig, wir waren zwar nich so viele, weils halt nur im engeren kreis war, hat aba voll spass gemacht, auch wenns nur smirnof (wie schreibt man dn das?^^) ice gab..^^

ich hab zwar jetz mein abschlussballkanditaten verloren, weil der,der mich schon gefragt hatte, im suff ne anderen versprochen hat, mit ihr zum ball zu gehn, und das wohl auch machen wird... aber naja, findet sich schon noch was...^^

mein geburtstagskuchen...

7.12.06 02:35


WINTEEER!!!!

die schlittenfahr-saison ist hiermit offiziell eröffnet!!!!
und die skifahr-saison wird nächstes we eröffnet!!!!!

ja, wir ham gestern ma wieda kleine kinder gespielt. johanie hat seit montag ihre fahrerlaubnis und hatte samstag das auto von ihren eltern. wir also ganz cool mit dem auto durch die kante gefahren und dann sind wir schlittenfahrn gegangen! war aber lustig!! ich lieebe schnee!!! auch wenns arschkalt war! ich hatte meine schöne neue skijacke an, die ich mir extra hier gekauft hab, damit die auch für den kanadischen winter ausreicht und mir war trotzdem ein bissl kalt. und dabei waren es gerade mal -19grad...

letztes wochenende war ich bei paula, der lieben schulkrankenschwester (die, die soviele freunde in deutschland hat) zum kaffetrinken (eine mahlzeit, die die hier übrigens eingentlich gar nich kenn) eingeladen. so richtig schön deutsch: sie hat glühwein selbst gemacht und hatte haufenweise plätzchen sich aus deutschland schicken lassen...dann durfte ich mir deutsche weihnachtsmusik anhören....und im märz nimmt sie mich vielleicht mit nach Montréal!!

am freitag hats meine gastmama, dann endlich ma geschafft, den bowling abend mit den anderen austauschschülern und ihren gastfamilien zu organisieren, von dem sie seit 3 monaten geredet hat. (weil die ja auch IEC is).

das sind also wir 3 austauschschüler, 2 deutsche, der dominik und ich und die silvia aus columbien + unsere IEC(=meine gastmama)

hier nochma alle zusamm, das blonde ganz rechts is meine gasmama, das in der blauen jacke daneben is krystel, eine meiner gastschwestern und das mit der schwarzen jacke ganz links is mein gastpapa.

dominik und silvia sind aber an der englischen schule. das elkelpaket von austauschschüler aus chile an meiner schule is mit ner anderen organisation. während ich mehr oder weniger artig französisch rede, kann der immer noch kein wort, ausse sämliche böse worte (die ich aba auch kann^^) und vergnügt sich damit sich an alle möglichen kirschen ranzumachen, sie möglichst allein oder mit anderen freundinnen zu sich einzuladen und dann überall rumzuerzählen, mit wem er so alles geschlafen hat. und das beste, was er sich geleistet hat, war ein mädchen, was auch noch ne freundin von mir is, zu vergewaltigen!! ich bin bald hintenübergefalln, als ich das gehört hab.. ich hoff ma, dass die den demnächst ma anzeigen geht...

dieses we war bei uns auch mal wieder ein lustige eishockey spiel, wo sich jedesmal so ziemlich der grossteil der bevölkerung der stadt wiederfindet. und ich hätte nie gedacht, dass eishockey so spannend sein kann. ich war bei uns in dresden ma bei einem spiel und das fand ich ziemlich langweilig. aba hier gings übelst ab. die ham sich gekloppt und geschlagen und geprügelt und geschubbst auf dem eis (die spieler mein ich^^)..aba so richtig!.. während des spieles, in den pausen, nach dem spiel...war wirklich spannend!^^

gestern ham wirs dann auch endlich ma geschafft unser häuschen für weihnachten zu schmücken, sieht jetz richitg schön aus! ich fang jetz langsam an, mich wie weihnachten zu fühlen...selbst unser schnuffi  wurde hübsch gemacht.

10.12.06 18:09


Ferien!!!!

so, jetz ham wir endlich mal ferien!!(die ersten dieses schuljahr)

nachdem ich die letzte woche fast vollständig in der schule verbracht hab, is jetz endlich frei, auch wenn wir am freitag zwar nich mehr wirklich schule hatten. ich hab mich mal wieder so richtig schön wie in der grundschule gefühlt. wir hatten nämlich einen aktivitäten-tag oda wie auch imma man das auf deutsch übersetzen soll. d.h. es gab ne lustige ralley durch die ganze schule und die lehrer ham sich alle lustige aufgaben ausgedacht, wie z.b. hat die eine sätze aus disney filmen vorgelesen und man musste erraten aus welchem oda ein lustiger parcours durchs klassenzimmer oda zungensprecher so schnell wie möglich vorlesen...usw. also so richtig schön für grundschüler, mit dem haken allerdings dass wir alle 15-17 sind. aba die meisten ham sich gefreut...auch wenn nich mal ein drittel aller schüler anwesend war. aba ich hatte keine wahl, ich musste dasein, weil nämlich nachmittags der höhepunkt kam: unsere tolle 'Show de Noël' (=weihnachtsshow^^). das is hier ne tadition an der schule. eigentlich is das so gedacht, das du dich da einschreiben kannst, wenn du was machen willst, ganz egal was, singen, tanzen, schauspielern..was auch immer. ich hab natürlich gesungen..höhö..nee, ich war im animations team. die nummern wurden nämlich nich nur einfach so angesagt, sondern  wir ham so eine art kleines theaterstück gemacht. mit einer familie die sich zu weihnachten zusammen trifft und dann ham wir immer irgendwas erzählt, was halt mit der nächsten nummer zutun hat und ham die auf die weise angesagt. und ich hab..welch überraschung...eine deutsche gespielt! ein typ hatte mich nämlich auf seiner weltreise in deutschland kenn gelernt und mich mitgebracht u hat mir unterwegs noch schnell einen satz auf französisch beigebracht, damit ich selber vorstelln kann.  war sehr lustig. hinterher meinten dann manche leute, dass ich das mit dem akzent ja sehr schön gespielt hätte u warn dann voll erstaunt, als ihnen jemand gesagt hat, dass der echt is u dass ich auch noch ne echte deutsche bin. u andere leutchen, die wussten,dass ich die deutsche bin, dachten dann dass das wirklich der einzige satz is den ich auf französisch kann u fanden das dann voll krass, dass ich mich tatsächlich auf französisch verständigen kann. 
mir is übrigens aufgefalln, das franze gar nich so schwer is. auch wenn die meisten das wohl eher nich glaubn wern, aba ich hab nur so festgestellt,dass die lämml das viel schwerer gemacht hat als es eigentl is. nur ma so am rande...^^
naja jedenfalls hab ich wegen der show u den ganzen proben montag bis donnerstag von um 9 früh bis halb 10 abends in der schule verbracht u kann die deswegen erst ma ni mehr sehn. aba die show war geil!! selbst die lehrer ham sich zum obst gemacht. müsste man ma unsern lehrern erzähln, was die lehrer hier so anstelln. der eine hat erstma nen rap geschrieben kam da übelst als rapper an, auch wenn den keiner verstanden hat.  so und jetz geh ich mein weihnachts shopping beenden...             

23.12.06 20:03





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung