Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/soppl

Gratis bloggen bei
myblog.de





wird zeit, dass ma wieda ein paar fotos kommen!!!

HALLOWEEN!!!!!!!

 ich und die liebe Johanie!

die Marion, ich, das teufelchen und Alexandra, 2 süsse kleine babys

die eklichste aller masken...da schwamm wirklich so was wie blut drin rum..boarps..

 

der pierre-antoine und noch jemand, als was auch immer...

 Magalie, die sexy schwester..

das war unsprünglich ma Zoro...

 die familie feuerstein war natürlich auch anwesend...

mein gastschwesterli!!

mein schnuffi!!

und unser häusli, schön geschmückt..

12.11.06 20:30


Halloween!!!!fortsetzung..

 ja...dienstag war dann also halloween!! und man stelle sich vor, in meiner schule sind nur secondaire 4 und 5, also 10. und 11. klasse und es waren tatsächlich über die hälfte aller schüler verkleidet. und zwar nich nur ein bissl, sondern richt krass! einschliesslich der lehrer!!!!!!ich hab die meisten erstma garni erkannt! das letzte mal, dass ich ne ganze schule verkleidet gesehn hab, war in der grundschule! es war sogar richtig was los! mal abgesehn, davon dass ich 3 arbeiten an dem tag geschrieben hab (und wir ham nur 4 stunden pro tag). in der mittagspause hatte der schülerrat eine ralley organisiert mit lauter lustigen sachen. sowas wie stelzen laufen oder jemanden komplett mir kopapier einwickeln in 1 minute oder aus irgendnem ekelhaften gebräu ein paar plastespinnen rausfischen....und als preis gabs dann bonbons ohne ende. meine mannschaft hat aber leider ni gewonn...^^

und abends war dann richtig halloween, wie man es aus filmen kennt! wir sind tatsächlich im kostüm und mit beutel durch die strassen gezogen und ham an häusern geklopft und bonbons eingesammelt. ich hatte glück das meine freunde hier noch so kindisch waren und wirklich halloween gefeiert ham. die meisten andern fühlen sich schon zu erwachsen dafür. wir auch von den meisten bestaunt oder dumm angeguckt, weil auch noch ein relativ grosses grüppchen warn und dann noch in dem alter. aber ich fand das alles so lustig, ich hab mich mal wieder wie im film gefühlt!! ich hab den ganzen abend nur gelacht..und bonbons gefuttert! nach einer stunde hatten wir jeder nen ganzen sack voll! bin auch ma wieder jemandem begegnet,der sich voll gefreut hat, ne deutsche zu treffen, weil ich ihm dann ein paar rammstein texte übersetzen konnte.  allen denen bei deutschland nich als erstes 'volkswagen' einfällt, denn fällt als erstes rammstein ein.

die anderen ham ma wieder den ganzen abend über mich gelacht, weil ich das alles so unglaublich lustig fand und überhaupt freun die sich ja sowieso den ganzen tag über mein akzent. jeder hat schon ein paar lieblingswörter, die ich wohl besonders komich ausspreche.

naja schade jedenfalls,dass halloween nur einma im jahr is... 

2.11.06 20:10


HALLOWEEN!!!!!!!!

ich hab bauchschmerzen!! ich glaub, ich hab noch nie in meim leben so viele bonbons auf einma gegessen.  aber halloween is wirklich lustig!!! letzten freitag war ich an der englischen schule auf ner ganz tollen halloweenparty, dank dominik(der andere deutsche austauschschüler hier).  was für ne party...die meiste zeit wurden langsame lieder gespiel, so dass mädchen und jungs schön eng aneinder tanzen konnten, schön kitschig-romantisch. und ansonsten irgendwelche lieder zu denen ich abgegangen bin, als ich 8 oda so war. die meisten waren sogar vergkleidet! ich wurde die ganze zeit von so ner kleinen 13jährigen vollgelabert, hatte also nich so viel zeit zum tanzen. die war aba voll cool, die kleene. ausserdem konnte ich da gleich ma mein englisch wieda ein bissl auffrischen, weil die ja von der englischen schule war. ich bin nämlich drauf und dran mein gesamtes englisch zu vergessen, weil ich ja den ganzen tag französisch spreche. hab aber ne freundin, die aus neufundland kommt, mit der red ich immer in englisch, auch wenn das meiner gastmama gar nich passt.

samstag war im kino eine Horrorfilmnacht, zwecks halloween. auch wenn das nich so wirklich horrorfilme waren, sondern eher so ziemlich die eklichsten filme, die ich je gesehn hab..es kam texas chainsaw massacre (oda wie auch immer man das schreibt) und the saw 3. absolut lecker... uuund, ich war viertel 5 zu hause! meine arme gastmama is bald gestorben deswegen... die kann sonst schon nich einschlafen,wenn ich nur um mitternacht nach hause komme.(normalerweise absolutes maximum!) war also absolut nett von ihr mir das zu erlauben. ich hab vorher sogar ein glas wein bekommen, weil meine gastmama geburtstag hatte! krass, oda? alkohol, mit 16!! war aba ne ablsolute ausnahme, genauso, wie das ich bis nach mitternacht raus durfte. dummerweise is meine gastmama auch schon dahinter gestiegen, dass man ja bei freunden pennen könnte, die länger rausdürfen, d.h. wenn ich bei jemandem übernachten will, muss ich ihr vorher genau berichten, was wir machen werden und wenn ihr das nich passt, dann darf ich nich gehn, so einfach is das. meine gastschwestern ham aber das gleiche problem. und man kann hier nich ma lügen, weil die immer rauskriegt, was wir gemacht ham, da hier ja jeder jeden kennt. aber ich hab meine gastfamilie trotzdem lieb!!

2.11.06 19:53


Salut!!

Hätt ich beinah vergessn; letzte woche war bei uns ein grossereigniss an der schule: es wurden die fotos für das jahrbuch des abschlussjahrgangs gemacht! Ja das war tatsächlich ein echtes grossereignis für die meisten hier, die ham sich alle rausgeputzt wie als beudeuten die fotos ihr leben (ich glaub, das tun sie für einige auch). die meisten mädels ham die ganze mittagstpause (und das sind immerhin über 1½  stunden) damit verbracht ihre schon supergestylten haare noch mehr zu stylen (schreibt man das so?). für die fotos durften wir sogar diese lustigen schwarzen Hüte mit der Bommel oder Bändel dran aufsetzen und so einen schwarzen umhang anziehn, so wie man das immer aus den ganzen hollywood high school filmen kennt. Und dann ham wir ein lustige klopapierrolle in die hand gedrückt gekriegt, die das abschlusszertifikat darstellen sollte,  weil wir das echte ja logischerweise erst am ende schuljahrs kriegen, aber die fotos schon vorher fertig sein müssen.  Allerdings war das echt nur fürs foto, wenn wir dann unsere zeugnisse bekomm, kriegen wir den hut und den umhang nich nochma, is also alles nur beschiss, schade,schade….
Hab letzte woche auch meine ersten grösseren arbeiten geschrieben. Eine in französisch, über ein buch was wir lesen mussten (mama hats mir auf deutsch geschickt, damit ich wenigstens weiss, worums geht), war einfach. Und ne arbeit in geschichte, so ein lustiger ankreuzeltest. Hab zufälligerweisse ziemlich gut geraten (hab die fragen nich wirklich verstanden) und in franze und in geschichte 65% bekommen. Die ham hier keine noten, wie bei uns. 100% is das beste, was man erreichen kann, is aber so ziemlich unmöglich. Und bis 60% hat man das examen bestanden, alles was drunter is, is durchgefallen und wenn du ende des jahres weniger als 60% hast, musst du das jahr wiederholen. Heisst also ich hab zumindest bestanden und hab sogar ein besseres ergebnis als manche anderen in der klasse. Hätt ich echt nich gedacht, aber irgendwie is da wohl was dran, dass viele erzählt ham, dass die austauschschüler meistens besser sind, als die die hier wohnen. Naja, die lehrerin war jedenfalls stolz auf mich..  J *freu*
Am wochenende war ich mal wieda mit meinen leutchen unterwegs, wir waren im kino, ein schöner typischer quebecois film (hab sogar verstanden worums ging!^^) die eine, alexandra,  hat ein schlagzeug, nen bass, ne gitarre undn keyboard und da ham wir ein bissl musiziert. (ich vor allem mit meinem super musik talent^^) aba vielleicht kann ich doch noch schlagzeug lern…der,der mich standig wegen dem ball fragt, bringt mir vielleicht ein bissl schlagzeug bei…mal schaun.. erstma muss mir jemand das mathe buch übersetzen…
is aba echt lustig mit denen, auch wenns manchma ganz schon schwer is, wenn die alle über irgendwas lachen und ich versteh ni warum. aber meistens versuchen die mit dann den witz noch irgendwie zu erklären, damit ich mit 5 minuten verzögerung wenigstens noch ein bissl lachen kann.
Am Montag war eigentlich Thanks Giving, aber das feiert hier in quebec keiner. Dazu sind die viel zu stolz auf ihr französisch und Thanks Giving is ja ein anglophoner feiertag.  Aber schulfrei hatten wir trotzdem, auch gut..
Das war sowieso mit das erste, was ich hier gelernt hab: ich bin weder in amerika, noch in kanada, sondern in quebec!jawohl!!

 

 

(Is euch denn was aufgefallen an meim text? Ja ich hab tatsächlich umlaute auf meiner tastatur gefunden!?)J
13.10.06 03:23


So, ich hab grad so viel zeit da muss ich gleich weiter schreiben.
Am wochen ende war ich mal wieda mit den leutchen unterwegs, mit denen ich in der schule so meistens rumhange, waren bowling spielen, danach sind wir ein biss durch die stadt gewuselt (maxime hat mich ungefar zum 10.mal gefragt, ob ich mit ihm zum ball geh, hab ihm gesagt, wenn er sich seine haare nich wieda abschneidet, vielleicht) und ham wie immer eine freundin bei der arbeit besucht. Hier arbeitet so ziemlich jeder jugendlicher, wenn man im supermarkt, in klamotten laden oder sonstwo einkaufen geht, trifft man so ziemlich immer irgendjemanden den man aus der schule kennt. Und wenn wir abends unterwegs sind, arbeitet immer gerade irdendjemand von denen in der tankstelle in nem fast food restaurant oder so was und darum wird der jemand dann meistens besucht und man trifft sowieso dann immer noch irgendwelche anderen bekannten gesichter.  man kann also getrost davon ausgehn, dass es sich immer rumspricht mit wem du wann und wo ausgegangen bist.  Mein gastcousin, dem ich neulich mal begegnet bin, will, dass ich ihm deutsch unterricht gebe, weil er rammstein verstehn will und so gerne deutsche filme uber den 2. weltkrieg guckt (is hier irgendwie ein weit verbreitetes hobby). Letztens hab ich ihn im einkaufszentrum getroffen, weil er im handz laden arbeitet und da kam er gleich angehupft und hat sich entschuldigt, dass er noch nich angerufen hat, wegen seinen deutsch-stunden. Naja, eine aus meiner schule stand da zufallig grad daneben und am nachsten tag ham mich gleich 6 leute unabhangig von einander gefragt, wie es denn mit meim freund aus dem handy laden so lauft und 3 davon waren mit ihm auch noch auf irgendeine art verwannt, verschwagert oder sonst was….. nur mal so als beispiel…jaja, kleinstadtleben is schon lustig…
Ich hab jetz ubrigens auch en job gefunden.. ich darf jetz baby sitten! Bin neulich fur meine gastschwester eingesprungen und darf bei der familie jetz weiterhin babysitten. Die bezahln relativ gutes geld und die kinderchen sind voll suss!! Hab noch nie so artige kinder gesehn, die sin echt der traum eines baby sitters!!  Hab am Samstag den ganzen tag bei denen verbracht.
4.10.06 02:05


hach ja, technik die begeistert immer wieder..hab soeben ma gecheckt dass ihr lieben leutchen mir kommentare zu den eintragen geschrieben habt.... ich hab bisher das irgendwie immer mit dem gastebuch durchnanander gebracht...also ihr konnt  weiter ganz fleissig gastebucheintrage und kommentare schreiben, ich weiss ja jetz, wie das geht und ich freu mich immer ganz dolle uber sowas!!!!

Letzte woche war ich bei unserer schulkrankenschwester. Die wollte eigentlich nur meine versicherten karte sehen und am ende war ich die gesamte unterrichtsstunde bei ihr. Die ist total cool, ich hab noch nie so nen gebildeten ami gesehn (ja,die ist aus den staaten). Die hat haufenweise freunde in deutschland und war auch sonst schon uberall in europa, weil sie schon mehrere austauschschuler bei sich hatte.  Und gerade jemand aus den staaten, dem ich das ja uberhaupt nich zugetraut hatte, hat sich daruber aufgeregt, dass fur die meisten hier europa gleich europa und alles ein land ist. Uuund  sie hat sich auch daruber aufgeregt, dass alle denken, dass wir in ganz deutschland lederhosen und dirndl tragen. Die hat wirklich ahnung, was typisch fur welche region is deutschland is und so, und sie hat mir tolle bilder von meinem schnonen dresden gezeigt (ja, da war sie auch schon). Das hat mich alles total uberrascht, hier so jemanden anzutreffen, nachdem ich vorher von einem madchen, die sich gefreut hat mal mit einer deutschen zu reden, gefragt wurde, ob ich denn schon mal in europa war. (daruber hat sich meine liebe krankenschwester auch aufgeregt^^) Ich hab die frau voll ins herz geschlossen, wenn man ma bedenkt, dass die um die 50 ist…nachste woche bestellt sie mir lebkuchen, direkt von ihren freunden aus nurnberg
4.10.06 02:04


juhuuuu!!!

So, da bin ich ma wieda. Gibt viel zu erzahlen, drum fang ich gleich an.
Hab ich denn schon ma von der schule im allgemeinen erzahlt ? also wir haben jeden tag 4 stunden, ja VIER pro TAG ! eine stunde dauert allerdings auch 75 minuten. Ich glaub das ist rekord in der umgebung. Die meisten lehrer beenden die stunden auch schon 10 minuten ehrer oder so, weil es eh nix mehr zu tun gibt und dann durfen wir noch ein bissl machen was wir wolln. Die erste stunde fangt ‘fruh’ 9.10 uhr an (ausschlafen !!!). um 12 ist mittagspause 1 stunde und 40 minuten, ebenfalls rekord in der umgebung. Die meisen wissen nix so wirklich mit sich anzufangen, weil das viel zu lange ist, ist aber meistens trotzdem lustig. Fur mich austauschschuler findet sich so gut wie immer jemand, zum quatschen und so. Viele essen ja zu hause, aber ich find das in der schule luster. Hab schon so meine essgemeinschaft, mit denen ich immer mittag esse. Tja, die letzte stunde ist dann 16.25 uhr zuende und dann fahr ich mit dem schulbus wieder nach hause. Der stundenplan ist hier nich wie bei uns nach den wochentagen, sondern im 9 tages-rhythmus. D.h. am ersten schultag gings mit tag 1 los, Dienstag ist tag 2…Freitag ware dann tag 5 und Montag gehts dann mit tag 6 weiter usw. Fur jeden tag gibts einen stundenplan, so wie bei uns halt ein plan fur Montag, einer fur Dienstag usw.  –ich war noch nie gut im erklaren…  die lehrer werden grundsatzlich geduzt und mit vornahmen angesprochen und gemeldet wird sich hier auch nicht, wer was zu sagen hat, sagts einfach. Allerdings sind die irgendwie alle superartig im unterricht. Nur die ganz doofen oder ganz coolen schlafen oder quatschen mal ein bissl, woraufhin es naturlich sofort arger gibt ! und auf solche ideen wie vom nachbarn abschreiben oder spickzettel machen kommen die meisten gar nich erst, obwohl das bei den lehrern und bei den sitzanordnungen sooo einfach ware…hausaufgaben werden hier zwar ernster als bei uns (oder bei mir zumindest..) genommen, aber auch nich allzu ernst. ….joah…das der unterricht hier so ziemlich ein witz ist, hat ich glaub ich schon erwahnt..in mathe hab ich heut gelernt, was eine betragsfunktion is, ich bin namlich jetz im fortgeschrittenen mathe kurs ! die in dem kurs sind viel schlauer, die wissen schon wie man eine ungleichung umstellt! toll, was ? ach da wir grad bei stundenplananderungen sind, ich hab mir gestern meinen mittlerweile vierten stundenplan geben lassen. Ich lerne jetz namlich doch kein instrument mehr.  ich hab ubrigens percussion gespielt, also irgendwelche trommeln, tambourin und so was, war eigentlich ganz lustig. Aber dieses orchester da ist irgendwie so ne art sekte. Die hingen nur unter sich rum. Dummerweise hatte ich aber auch noch andere freunde gefunden und dummerweise waren die im vergangenen jahr auch in dem orchester. Die sind aber dieses jahr ausgestiegen, weil sies satt hatten und darum kann sie der lehrer und die leutchen im orchester nich mehr leiden und mit mir ham die danach auch nich mehr so viel geredet. Kann ich ja aber nich wissen. Die anderen leutchen waren es dann auch, die mir erzahlt ham, dass man mit dem orchester unterricht in der mittagspause hat, man muss ofters vor und nach der schule antanzen und man muss sowieso die ganze zeit mit denen rumhangen. Und das hat mich irgendwie alles angenervt, die leute im orchester waren auch alle irgendwie streber und ham nur fur ihre sekte gelebt und darauf hatte ich dann keinen bock mehr. Jetz gibt es zwar ein paar leute an der schule, die mich nich mehr so ganz leiden konn, aber is mir eigentlich auch egal, ich hab genug andere freunde und seit ich jetz wieder in den mittagspausen zeit hab (hach wie ist das entspannend !) hab ich gleich noch ein paar freunde mehr gefunden. Ich weiss jetz namlich so langsam, wer in der schule cool is und wer nich und so.  Mit anderen worten : mir gehts gut !!!!
30.9.06 05:41


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung